Neue Inhalte finden Sie im Menü unter AKTUELL und PRESSE

Aus gegebenem Anlass, findet der monatliche Stammtisch der b-now bis auf Weiteres nicht statt.

02 02.2020

Steffen Rosmus übernimmt Magistratssitz für die b-now

Pressemitteilung

Nach dem Ausscheiden von Bernhard Büttner im Dezember, gibt die b-now nun bekannt, dass Steffen Rosmus, Jahrgang 1961 und wohnhaft in Neu-Anspach seit 1991, den vakanten Magistratssitz übernehmen wird.

 

15.11.2019

TSC Grün-Gelb Neu-Anspach und SG Westerfeld streiten ums Dorfgemeinschaftshaus

Usinger Anzeiger

SPD, B-NOW und NBL fordern Parteien auf, den Streit um das Dorfgemeinschaftshaus beizulegen.

 

14.11.2019

Pflanzaktion des Projekts "WaldLiebe"

Usinger Anzeiger

Unter der Leitung des Neu-Anspacher Revierleiters Christoph Waehlert findet am Samstag, 16. November, von 10 bis 15 Uhr in der Nähe des Parkplatzes am Hessenpark die erste öffentliche Pflanzaktion des Waldschutzprojekts "WaldLiebe" statt.

 

14.11.2019

Noch keine Entscheidung über Zukunft des Hochtaunus-Stifts

Usinger Anzeiger

Die Behörden befassen sich weiter mit der Zukunft des Hochtaunusstifts in Neu-Anspach. Eine Entscheidung, wie es weitergeht, ist noch nicht gefallen.

 

11.09.2019

Griff in die Tasche? Kommunalpolitiker kritisieren "Heimatumlage"

Usinger Anzeiger

Die von der hessischen Landesregierung geplante "Heimatumlage" sorgt bei einigen Kommunalpolitikern für Kritik. CDU-Politiker Holger Bellino kontert. Nicht zuletzt Neu-Anspach profitiere von den Plänen.

 

07.06.2019

Neu-Anspach: Entscheidung über Grundsteuer B vertagt

Usinger Anzeiger

Heftiger Schlagabtausch im Neu-Anspacher HFA über die Finanzlage der Stadt. Eine Entscheidung über eine Erhöhung der Grundsteuer B wurde vertagt.

 

17.04.2019

Für Hintertaunus „politisch geschätzt“?

Usinger Anzeiger

Ob der hessische CDU-Finanzminister Dr. Thomas Schäfer bei seinen Schätzungen des Steueraufkommens für die Kommunen des Hintertaunus „politisch geschätzt hat, oder ob es einfach nur eine weitere Fehlschätzung war, ist offen“.

 

16.04.2019

Versammlung der Gemeinde in Westerfeld nur für Mitglieder

Usinger Anzeiger

Die schriftliche Einladung war gleichzeitig als "Eintrittsberechtigung" ausgegeben worden. UA zur Berichterstattung nicht zugelassen.

 

13.04.2019

Wie mehr Sicherheit erlangen?

Usinger Anzeiger

Schon der Einstieg in die Aussprache ging in der jüngsten Neu-Anspacher Parlamentssitzung ziemlich „in die Hose“. Bereits bei der ersten von sechs Bauangelegenheiten, dem Bebauungsplan Opel-Jäger und Schrottplatz Röhrig, war eine gut zwanzigminütige Sitzungsunterbrechung und Zusammenkunft des Ältestenausschusses notwendig, um zu einer Abstimmung zu kommen.

 

10.04.2019

Neu-Anspacher Stadtverordnetenversammlung wird große Themen am Wickel haben

Usinger Anzeiger

Die nächste Sitzung der Neu-Anspacher Stadtverordnetenversammlung könnte ungemütlich werden: Die Gemeindevertreter müssen sich am Donnerstag um einige unangenehme Themen kümmern.

 

09.04.2019

Rechtliche Zweifel

Usinger Anzeiger

„Bereits in den Haushaltsberatungen haben wir auf einige Ungereimtheiten und Unsicherheiten hingewiesen. In unseren Augen war der Haushalt schöngerechnet und nicht realistisch“, heißt es in einer Stellungnahme der Grünen zur aktuellen Haushaltsmisere der Stadt Neu-Anspach.

 

06.04.2019

Keine Entscheidung über Straßenbeiträge in Neu-Anspach

Usinger Anzeiger

Aufgrund der aktuell prekären Haushaltssituation verschiebt der Haupt- und Finanzausschuss das Thema in die kommende Debatte um einen Nachtragshaushalt.

 

25.03.2019

Zukunftsplanung Neu-Anspach – wie weiter?

Pressemitteilung

Wenn „alte“ Anspacher Vertrauen zu Zugezogenen gefasst haben, sprechen sie irgendwann auch mal über die „Entwicklungsmaßnahme“.

 

14.12.2018

Bangen um Beiträge in Neu-Anspach

Usinger Anzeiger

Patt-Situation im Stadtparlament bedeutet eine Ablehnung der Straßenbeitragssatzung. Taktische Finessen bei der Abstimmung über Rod am Berg.

 

14.12.2018

Kein Windrad an der Saalburg

Frankfurter Neue Presse

Der Beschluss in der Verbandskammer ist gefallen: Es bleibt dabei, dass nahe der Saalburg und am Sandplacken keine Windräder gebaut werden dürfen. Am Winterstein bei Pfaffenwiesbach ist jedoch weiterhin ein großes Vorranggebiet geplant. Dagegen gibt es Kritik.

 

07.12.2018

SPD und B-NOW feiern Haushalt

Usinger Anzeiger

Sozialdemokraten und die B-NOW feiern die Verabschiedung des Hauhalts der Stadt Neu-Anspach nach langer Debatte im Haupt- und Finanzausschuss (HFA).

 

06.12.2018

Zum Fotografieren: Nikolausbäumchen der B-NOW am Langhals in Neu-Anspach

Usinger Anzeiger

B-NOW erinnert mit Nikolaus-Aktion an den erfolgreichen Kampf gegen die Rodung des Waldes für den Bau von Windrädern.

 

06.12.2018

Neu-Anspacher Club 73 vor Comeback

Usinger Anzeiger

Auf der jüngsten Bürgerversammlung kündigt Bürgermeister Thomas Pauli (SPD) an, den Jugendclub wiederbeleben zu wollen. Geschwindigkeitsmessungen in der Stadt hätten keinen Beleg für Raserei geliefert.

 

 06.11.2018

1147 Euro weniger für die Mustermanns in Neu-Anspach

Usinger Anzeiger

Beispiel-Berechnung der Stadt Neu-Anspach nach den neuen Gebühren und für eine Familie mit zwei Kindern, Hund und Haus.

 

03.11.2018

Neu-Anspach klagt gegen das Land

Usinger Anzeiger

Die Stadt Neu-Anspach wird vor dem Hessischen Staatsgerichtshof eine Grundrechtsklage gegen das Land Hessen erheben.

 

03.11.2018

Neu-Anspach auf der Suche nach der schwarzen Null

Usinger Anzeiger

Bürgermeister Pauli (SPD) hat 50000 Euro in den Haushalt für das Jahr 2019 eingestellt, die er als "Investitionszuschuss für eine Ärzteansiedlung" verwenden möchte.

 

12.10.2018

Die Weltgesundheitsagentur (WHO) stellt Gesundheitsrisiken durch Windkraftanlagen fest

Pressemitteilung

Jetzt ist es amtlich, Windkraftanlagen gefährden die Gesundheit. Erwiesene Herz-Kreislaufprobleme sollen nun durch Einhaltung eines Tages-Lärm-Grenzwertes von 45 dB(A) reduziert werden.

 

29.09.2018

Vor zwei Jahren wurde der Windpark abgeschmettert

Taunus Zeitung

Es ist fast auf den Tag genau zwei Jahre her, dass in Neu-Anspach durch ein Vertreterbegehren der Bau eines Windparks verhindert wurde. Die Zügel für die ganze Abstimmung hatte die b-now in der Hand. Und die zieht nun ein Resümee.

 

18.09.2018

Besuch der b-now bei Adam Hall

Pressemitteilung

Am Dienstag, den 18.09.18, hatte eine Delegation der b-now die Gelegenheit, sich ausführlich über die umfangreichen Geschäftsfelder der Firma Adam Hall Eventtechnik zu informieren.

 

01.09.2018

Fraktionen verurteilen AfD-Erklärung

Usinger Anzeiger

In einer Resolution haben sich die im Neu-Anspacher Stadtparlament vertretenen Fraktionen deutlich gegen die jüngsten Veröffentlichungen der AfD Hochtaunus auf Twitter und Facebock ausgesprochen.

 

31.08.2018

Am 25. September zweite Bürgerwerkstatt

Eine positive Zwischenbilanz kann beim Projekt Stadtentwicklung in Neu-Anspach gezogen werden.

 

29.08.2018

Westerfelder Bürgerprotest: "Müssen das Gutachten auseinanderklamüsern"

Usinger Anzeiger

Horst Kern, einer der Initiatoren des Westerfelder Bürgerprotests, äußerst sich enttäuscht über das "Lärmgutachten Heisterbachstraße". Er hofft auf eine "Task Force Poser".

 

30.06.2018

Neu-Anspach wurde ein Stück weit entgiftet

Pressemitteilung

Beseitigungsaktion des hoch giftigen Jakobskreuzkrautes.

Am vergangenen Samstag haben sich 12 b-now-ler und der Vorsitzende der Jagdgenossen, Dietmar Ernst mit einigen Helfern, an die Vernichtung des an Straßen- und Wegrändern stark zunehmenden, hoch giftigen Jakobskreuzkrautes gemacht.

 

12.06.2018

Wie geht es weiter mit dem Wald – Beratung durch Förster Peter Wohlleben.

Pressemitteilung

In der Vergangenheit ließen viele Städte und Gemeinden die Beförsterung und den Holzverkauf von der landeseigenen Organisation „Hessenforst“ erledigen. Ein Kartellverfahren gegen diese Praxis und angekündigte erhebliche Kostensteigerungen führen nun zu einer umfassenden Diskussion über Alternativen zur bisherigen Organisation und Vorgehensweise.

 

01.06.2018

 in der b-now-Fraktion

Pressemitteilung

Seit über zwei Jahren hat Klaus Golinski die b-now-Fraktion im HFA vertreten, nun kommen neue Herausforderungen auf ihn zu.

 

25.04.2018

Neu-Anspach: Förderverein Waldschwimmbad will 50 000-Euro-Marke knacken

Usinger Anzeiger

 "Durch weiterhin große Hilfe aus der Bürgerschaft wurde bei der Schwimmbad-Gaststätten-Reaktivierung erneut ein Etappenziel erreicht", meldet Hello Becker vom Schwimmbad-Förderverein Naps.

 

25.04.2018

Neu-Anspach: Nach Überfall verlangt Apotheker Ferdinand Gabriel Hilfe von der Politik

Usinger Anzeiger

 Nach zwei bewaffneten Raubüberfällen auf Mitarbeiter von zwei Apotheken in Neu-Anspach innerhalb von wenigen Tagen schlägt Apotheker Ferdinand Gabriel (Apotheke im Ärztehaus, Schubertstraße 32, und Kleeblatt-Apotheke, Rudolf-Diesel-Straße) Alarm.

 

20.04.2018

„Schutz des Rot­mi­lans mis­sach­tet“

Usinger Anzeiger

 „Als Fa­zit lässt sich fest­hal­ten, dass die Not­wen­dig­keit der Maß­nah­me zu die­sem Zeit­punkt nur teil­wei­se be­grün­det wer­den konn­te. Wir se­hen es auch zu­künf­tig als un­se­re Auf­ga­be an, al­le na­tur- und ge­sund­heits­re­le­van­ten The­men in­ten­siv zu be­ob­ach­ten und of­fe­ne Fra­gen um­fas­send zu klä­ren“

 

13.04.2018

Erfolgreiche Vermarktung von Grundstücken im Bieterverfahren

Pressemitteilung

Als Roland Höser (b-now) vor über einem Jahr erstmals vorschlug, große und besonders begehrte Baugrundstücke in einem Bieterverfahren zu vermarkten, war der Aufschrei im Bauausschuss noch sehr deutlich -  sah man doch die Gefahr, dass sich junge Familien zukünftig kein Eigenheim mehr leisten könnten.

 

12.04.2018

Neu-Anspach: Nach Randale zu Ostern Sicherheitsdebatte im Sozialausschuss

Usinger Anzeiger

Neun Din-A-4-Seiten umfasst das "Präventionskonzept für Jugendliche und junge Menschen der Stadt Neu-Anspach", das Magistrat und Stadtverwaltung der Politik vorgelegt haben.

 

12.04.2018

Kindergärten in Neu-Anspach: Neue Angebote, neue Zeiten, neue Gebührenordnung

Usinger Anzeiger

In der Sitzung des Sozialausschusses stand ein überaus gelungenes Ergebnis eines Arbeitskreises auf der Agenda – die neue, modulare Gebührenstruktur für die Kinderbetreuungseinrichtungen in der Kleeblattstadt.

 

31.03.2018

Förderverein: Neue Gaststätte soll bald eröffnen

Taunus Zeitung

Der Freibad-Förderverein hat ehrgeizige Ziele: Wenn nicht zur Saisoneröffnung, dann doch bald danach soll die Schwimmbad-Gaststätte wiedereröffnet werden.

 

06.04.2018

Ein abendlicher Spaziergang durch Neu-Anspach – gefährlich?

Gemeinsame Pressemitteilung von SPD und b-now

Wer aufmerksam abends durch Neu-Anspach geht, wird es möglicherweise nach der aufgebauschten Unsicherheits-Debatte der letzten Wochen beobachten: Am Bahnhof (und einigen anderen Treff-punkten) sitzen oft Gruppen von 3-10 Jugendlichen (männlich und weiblich) trinken Alkohol, hören Musik, albern rum, kiffen auch schon mal und sind nicht gerade leise.

 

03.04.2018

Gelebte Bürgernähe - der Bürgerstammtisch der b-now

Pressemitteilung

Traditionell findet jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19:30 Uhr der Bürgerstammtisch der b-now in der Linde statt. Die erfolgreiche Veranstaltung wurde direkt nach der Gründung der b-now im Oktober 2015 eingeführt und ist seitdem Informations- und Diskussionsforum für alle interessierten Bürger.

 

15.03.2018

Bange machen gilt nicht…!

Pressemitteilung

Ein Interview mit Ralf Behr, CDU in der Taunus-Zeitung vom 10.03.2018 : „In Neu-Anspach ist es nicht mehr sicher“

 

10.03.2018

Ralf Behr: "In Neu-Anspach ist es nicht mehr sicher"

Taunus Zeitung

Über das Thema Jugendkriminalität haben die Politiker im Februar im Parlament hitzig diskutiert. Unsere Redakteurin Anja Petter sprach mit Rechtsanwalt Ralf Behr über Sicherheit, Drogenprobleme, Beschaffungskriminalität und darüber, warum sich die Kommune unbedingt eine gute Jugendarbeit leisten muss.

 

06.03.2018

Atriumhaus: Der Bürger soll entscheiden

Taunus Zeitung

Der Bau eines Atriumhauses in der Mitte ist bislang nur ein Vorschlag. Trotzdem ist die Aufregung bei zwei Parteien groß.

 

06.03.2018

Zwei Jahre B-NOW in Neu-Anspach: Von der APO zur Fraktion

Usinger Anzeiger

Kommunalwahlabend heute vor zwei Jahren im Bürgerhaus Neu-Anspach. Die Bude ist voll, die Debatte rund um den geplanten Bau von Windrädern in der Kleeblattstadt hat über die bisherigen Parteien hinaus die Bürger mobilisiert.

 

28.02.2018

25-Millionen-Projekt. Ein Atriumhaus für die Neue Mitte

Taunus Zeitung

Die Neue Mitte ist – neben der Entwicklung von weiteren Baugebieten – eines der wichtigsten Themen beim „Masterplan 2040“. Jetzt liegt ein erster Vorschlag auf dem Tisch.

 

28.02.2018

Über 100 Neu-Anspacher beteiligen sich am Projekt „Perspektiven 2040“

Usinger Anzeiger

„Perspektiven 2040“ heißt eine der Überschriften des „Masterplans“, an dem Lokalpolitik, Verwaltung und Bürger der Stadt Neu-Anspach jetzt seit etwa vier Wochen konkret arbeiten.

 

10.02.2018

Bürgermeister leitet Arbeitskreis

Usinger Anzeiger

KAMPFABSTIMMUNG Einigkeit in der Sache, aber Kontorverse um die Federführung bei Thema Kindergärten

 

09.02.2018

Ein zähes Ringen

Usinger Anzeiger

DEBATTE Neu-Anspachs Parlamentarier bearbeiten 400 Seiten Sitzungsunterlagen / Bebauungsplan „In der Us“ beschlossen

 

09.02.2018

Wie steht es um die Sicherheit in der Stadt?

Usinger Anzeiger

Von „Panikmache“ über „Bürgerangst“ bis „Bürgerwehr“ gingen die Schlagworte in der jüngsten Neu-Anspacher Parlamentsdebatte über die Sicherheitslage in der Stadt. Einige „sicherheitsrelevante“ Vorfälle am Bahnhof und am Bürgerhaus in den vergangenen Monaten hatten die CDU- und die SPD-Fraktion zusammen mit der Linken jeweils zu entsprechenden Parlamentsanträgen veranlasst.

 

08.02.2018

Neue Perspektiven für Neu-Anspach

Usinger Anzeiger

Eines der ausgewiesenen Ziele der drei Projektleiter – Stadtrat Bernhard Büttner (B-Now), Bauamtsleiterin Viola Feldmann und Städtebauarchitektin Elisabeth Schade – möglichst viele Neu-Anspacher einzubinden, schien schon zu Start gelungen.

 

02.02.2018

Bauausschuss sagt Ja zum Baugebiet in Sportplatz-Nähe

Taunus Zeitung

Gleich drei große innerstädtische Bauprojekte standen auf der Tagesordnung bei der jüngsten Sitzung des Bauausschusses. Und nicht alles ging so durch, wie es sich Planer und Bauherren vorgestellt hatten.

 

20.01.2018

Artur K. E. Otto, das Orakel der b-now!

Usinger Anzeiger

NEU-ANSPACH - Atur K.E. Otto wird Hellseher 2017

 

21.12.2017

SPD, B-NOW, NBF und Linke stehen in Neu-Anspach hinter Bürgermeister Thomas Pauli (SPD)

Usinger Anzeiger

NEU-ANSPACH - Es war zwar keine „Generaldebatte“, wie beim Bundeshaushalt üblich, doch jede der sieben Fraktionen im Neu-Anspacher Stadtparlament hatte ein Statement zum Haushaltsplan 2018 abzugeben.

 

21.12.2017

Fünf Städte in finanzieller Not

Taunus Zeitung

Das Wahljahr in Hessen wirft seine Schatten voraus. Fünf Kommunen, darunter Neu-Anspach, legen wegen des anstehenden Urnengangs ihr Vorhaben, zu Mittelzentren aufgestuft zu werden, vorübergehend auf Eis. Denn es geht um Millionen – und womöglich eine Klage gegen das Land Hessen.

 

18.12.2017

Redezeitbegrenzung aufgehoben

Usinger Anzeiger

STADTVERORDNETE Morgen in Neu-Anspach Beratung des Haushalts für das kommenden Jahr

 

15.12.2017

„Einpendelnde Kleinkinder“ – und die Kosten

Usinger Anzeiger

NEU-ANSPACH (red). Mit dem nächste Woche zur Abstimmung stehenden Haushalt für 2018 und der erstmals seit vielen Jahren erreichten schwarzen Null alleine wird es nach Meinung der b-now nicht getan sei.

 

14.12.2017

NBF lehnt Schließung ab

Usinger Anzeiger

POLITIK Neue Bürgerliche Fraktion in Neu-Anspach sieht in einer möglichen Verlagerung eine strukturpolitische Katastrophe

 

13.12.2017

SPD gegen Privatisierung des DGH

Usinger Anzeiger

ROD AM BERG - (red). „Schön, dass dieser Kelch an uns vorübergegangen ist“, stellt der SPD-Vorsitzende Kevin Kulp im Anschluss an die diesjährigen Haushaltsberatungen fest.

 

11.12.2017

„Ein kleiner Überschuss“

Usinger Anzeiger

HAUSHALTSBERATUNG Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses segnen Haushaltsentwurf für 2018 ab

 

08.12.2017

Neu-Anspacher Waldschwimmbad auf Kurs

Usinger Anzeiger

NEU-ANSPACH - Leicht erhöhte Eintrittspreise, aber neben dem Kiosk wieder eine ordentliche ganzjährig geöffnete öffentliche „Wirtschaft“ draußen am Neu-Anspacher Waldschwimmbad.

 

02.12.2017

Viele Müllsorten bleiben auch künftig kostenlos

Usinger Anzeiger

NEU-ANSPACH - (red). Auch nach Auslaufen des Vertrags zwischen den heimischen Kommunen und der Rhein-Main-Deponie GmbH zum 31. Dezember bleibt der Wertstoffhof am Standort „Deponiepark Brandholz“ weiterhin bestehen und kann durch alle Bürgerinnen und Bürger gegen Gebühr genutzt werden.